One Two
Aktuelles

Akkreditierung der KinderSchutzGruppe
Die KinderSchutzgruppe des Universitätsklinikums ist nach den Richtlnien der DGKiM bis zum 01.10.2023 akkreditiert. Die Akkreditierung können Sie hier einsehen.

 

Die KinderSchutzGruppe auf dem Weltkindertag 2018

durch die tatkräftige Unterstützung von leitenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Postbank konnten die Kinder auf dem Marktplatz an einem vielfältigen Spieleangebot, an der Gestaltung von selbstgestalteten Buttons und an einer Schminkaktion teilnehmen. Diese Angebote waren möglich aufgrund der finanziellen Unterstützung der Postbank und SOLIT FINANCE GmbH  und bereiteten allen Mitwirkenden und Kindern viel Spaß. Am Infostand der KinderSchutzgruppe des Universitätskinderklinik und des Mareinhospitals konnten sich interessierte Eltern bei Mitgliedern der KinderSchutzGruppe über die multiporfessionelle Arbeit im medizinischen Kinderschutz informieren. Dank an alle Beteiligten für die gelungene Veranstaltung!

 

Besuch der KinderSchutzGruppe durch Katja Dörner, stellv. Vorsitzende Bündnis 90 / Die Grünen

am 14.08.2018 hat Frau Dörner, Mitglied des Bundestages und Sprecherin für Kinder- und Familienpolitik die Kinderschutzgruppe besucht und hat sich einen Eindruck unserer praktlischen Tätigkeit verschafft.

Zur Pressemitteilung des Universitätsklinikums gelangen Sie hier.

 

Nachruf Dr. Ingo Franke

Am  5. Juni 2018 ist Dr. Ingo Franke, Sprecher der KinderSchutzGruppe, nach schwerer Krankheit verstorben.

Aufgrund seines besonderen Engagements auf dem Gebiet des Kinderschutzes hat er mit viel Herzblut die KinderSchutzGruppe etabliert und deutschlandweit den Kinderschutz mit großem Elan vorangetrieben.

Zuletzt hat er die Erstellung der Kinderschutzleitlinie  als Projektleiter geprägt. Einer der Höhepunkte seiner beruflichen Laufbahn –ebenfalls im Kontext seiner umfassenden Aktivitätenzum Schutze der Kinder –war der Besuch von Bundespräsident Gauck in der KinderSchutzGruppe der Kinderklinik im September 2015.

Die Kinderschutzgruppe hat mit Dr. Ingo Franke einen hochgeschätzten Kollegen, exzellenten Mediziner und Freund verloren. Wir trauern um ihn, vermissen seine direkte Art und seinen uneingeschränkten Einsatz für den Kinderschutz.

 

Kooperationsvereinbarung

zwischen dem Amt für Kinder, Jugend und Familie und dem Universitätsklinikum Bonn ist eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Ziel der Kooperation ist es den Schutz der Kinder und die gute Zusammenarbeit weiterhin sicher zu stellen.

Artikel im Bonner Generalanzeiger vom 29.01.2018

 

Weltkindertag 2018

Die KinderSchutzGruppe wird auf dem Weltkindertag 2018 auf dem Bonner Marktplatz vertreten sein.

 

 

 

Erste deutsche KinderSchutzGruppe nach DIN-ISO zertifiziert

 Tüv Logo

 

WDR 5 Hörfunkinterview vom 27.09.2017

 

 4. Wissenschaftliches Symposium zum 11-jährigen Bestehen der Bonner KinderSchutzGruppe

- FORSCHUNG TRIFFT PRAXIS -

am Mittwoch, 27.09.2017 14.00-20.00 Uhr in Bonn


Vortrag Kinderschutzambulanzen

 

Bonner Kinderschutz-Studie ist erste kooperative AG-KiM Studie - Erfolgreiche Puplikation in Journal of ChildAbuseNeglect

 

 

Klinischer Pfad V.a. Kindeswohlgefährdung 1.5 - jetzt online - die Weiterentwicklung des CP in einen Assessment- und stationären Part mit Hinterlegung von Dokumenten - gültig bis 2017 am UKB

 

 

Beide Standorte der Bonner KinderSchutzGruppe sind:

5314c52878.jpg

 
Sie sind hier: Startseite Unterstützen Sie unsere Arbeit für den Kinderschutz

Unterstützen Sie unsere Arbeit für den Kinderschutz

Helfen Sie mit, unsere Arbeit für das Wohl unserer Kinder jeden Tag ein Stück zu verbessern. Die Mitglieder der KinderSchutzGruppe verrichten ihre Arbeit in und überwiegend auch ausserhalb ihrer Dienstzeiten - und wir haben noch viel vor.

Ihre Hilfe ist uns sehr willkommen! Spenden kommen den betroffenen Kindern direkt zu Gute. Wir möchten den Kindern mit einem gut ausgebildeten Team von Ärzten, Schwestern, Seelsorgern und Psychologen zur Seite stehen, damit wir ihnen ihr Schicksal so weit wie möglich erleichtern und ihnen jederzeit helfen können.

 

Spenden

Wenn Sie den Kindern ebenfalls helfen wollen, können Sie uns mit Ihrer Spende unterstützen. Nutzen Sie dazu das Spendenkonto der Fördergesellschaft KinderSchutzGruppe Bonn e. V. bei der

  • VR Bank Bonn eG
    BLZ 381 602 20
    Konto 61 13 48 70 10
  • Betreff: Kinderschutz

 

Die KinderSchutzGruppe freut sich

  • Jürgen Becker

als Unterstützer der KinderSchutzGruppe begrüßen zu dürfen. Jürgen Becker hat uns spontan einen gehaltvollen Reim geschrieben, der gut das wiedergibt, was einen engagierten Vater bewegt uns zu unterstützen.

Jürgen Becker

So propagier´ich auch mit Eigennutz
Die Gruppe hier zum Kinderschutz
Denn für die Zukunft gilt nicht minder
Letztlich sind es unsere Kinder

Ich wünsche der Gruppe "ne jroße Erfolch"
Ihr Jürgen Becker

 

Weitere Unterstützer sind der KinderSchutzGruppe jederzeit willkommen. Auch wer in herausragender Position in Kultur, Politik, Wissenschaft oder Wirtschaft steht und sich inhaltlich mit den Aufgaben und Zielen der KinderSchutzGruppe identifiziert ist herzlich eingeladen die KinderSchutzGruppe durch persönliches Engagement in der Öffentlichkeit und im persönlichen Umfeld zu unterstützen.

 

Sponsoring

Im Sommer 2006 gründete sich am Universitätsklinikum Bonn die multiprofessionelle KinderSchutzGruppe  mit dem Ziel, das klinische Vorgehen bei Verdacht auf körperliche oder sexuelle Gewalt an Kindern zu qualifizieren, zu standardisieren und dadurch letztendlich zu optimieren. Unser Angebot an Sie richtet sich darauf, die Arbeit unserer KinderSchutzGruppe durch Sponsoring oder die Übernahme einer Patenschaft zu unterstützen. Wir suchen Sponsoren die einzelne Projekte der KinderSchutzGruppe fördern.

Die KinderSchutzGruppe bittet im Einzelnen um die Unterstützung folgender dauerhaft anstehender Projekte:

  1. Teilnahme an nationalen und internationalen Fortbildungsveranstaltungen [2.500,-€ pro Jahr]
  2. Mitgliedschaft in nationalen und internationalen Gesellschaften [1000,-€ pro Jahr]
  3. Weitere Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen am UKB [1000,-€]

 

Patenschaft

Unter exklusiver Patenschaft versteht die KinderSchutzGruppe die Stiftung von Forschungsstellen im Bereich des klinischen Kinderschutzes. Hiermit werden Wissenschaftler aus den Bereichen Medizin, Psychologie, (Sozial)pädagigik oder Justiz für 3 Jahre, mit der Option auf weitere 2 Jahre am UKB finanziert.

Weiterhin wünscht sich die KinderSchutzGruppe Ihr persönliches Engagement, wie das Eintreten für die Arbeit der Gruppe und den kinischen Kinderschutz in der Öffentlichkeit, den Medien und in Politik und Wirtschaft.

 

 

Wenn Sie sich in größerem Umfang finanziell oder auch ideell engagieren möchten, stehen wir Ihnen sehr gerne für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Konnte die KinderSchutzGruppe Ihr Neugierde an ihrer Arbeit wecken und sind Sie an der Übernahme einer Patenschaft oder einem Sponsoring interessiert, dann treten SIe in Kontakt mit uns. Auskunft erteilt Ihnen jedes Mitglied, der Sprecher der KSG Gfd. OA Dr. Franke oder der Präsident der Fördergesellschaft der Bonner KinderSchutzgruppe RA Vianden (siehe Fördergesellschaft).

 

 

Die KinderSchutzGruppe dankt:

  • der Stadt Bonn
  • dem Verein der Kinder- und Jugendärzte Bonn e.V.

für die Unterstützung ihrer Fortbildungsveranstaltung am 07.05.2008 sehr herzlich.

Die KinderSchutzGruppe dankt:

  • Frau Bärbel Dieckmann, ehem. Oberbürgermeisterin der Stadt Bonn und Präsidiumsmitglied des SPD Bundesvorstandes

für die Übernahme der Schirmherrchaft ihrer Fortbildungsveranstaltung am 07.05.2008 sehr herzlich.

Artikelaktionen